Fahrradverleih nach Santiago de Compostela mit Transfer

Der Jakobsweg mit dem Fahrrad

Fahrradverleih für den Camino de Santiago

1
1

 

Wählen Sie den Pfad und verknüpfen Sie eines der Service-Pakete, die Ihren Anforderungen entsprechen. Wie viele Kilometer möchten Sie pro Tag fahren? Antworten Sie um Ihre Aufenthalte nach Santiago de Compostela zu wählen und zu planen.

Reservierungen für Übernachtungen sind nicht in den unten angegebenen Paketen enthalten.

Packet 1: Fahrrad und Transfer

  • Mountainbike oder Trekking
  • Minimum 2 Personen maximal 6 Personen
  • Transfer zum Abholen in Santiago, Fahrrad und Radfahrer für das Turisbike – Póvoa de Varzim

Packet 2: Fahrrad, Transfer und Guide

  • Guide mit technischem Wissen und Wegkenntnis.

Packet 3: Fahrrad, Transfers, Guide und Gepäckservice

  • Wenn Sie größeres Gepäck mitnehmen müssen, haben Sie den Gepäck-Tracking-Service

Abfahrt von Póvoa de Varzim vom Turisbike Shop, mit gemietetem Fahrrad nach Santiago de Compostela. Bei Abfahrt von der Kathedrale von Porto, fallen Extrakosten für den Transfer an. Wenn Sie einen anderen Ort wählen, wird das vorherige Budget angezeigt.

Sehenswürdigkeiten der Veranstaltung Camino de Santiago:

A – Porto City: Zunächst einmal die Fahrt in die Innenstadt. Mit einem Besuch in den berühmten Portweinkellern und einer Bootsfahrt auf dem Fluss Douro;

B – All die Mystik der Atmosphäre der Route, basierend auf dem „Bom Camino – Caminero“. Das Abenteuer und die Kunst reisten seit dem IX. Jahrhundert an;

C – Die große Anzahl von Kirchen und religiösen Symbolen auf dem Kurs;

D – Mittelalterliche Architektur als Ergebnis auf dem ganzen Weg;

E – Die befestigte Stadt der bemerkenswertesten Grenze Portugals mit Spanien;

F – Die schönen Strände der gesamten Küste im Norden Portugals;

G – Die reiche Gastronomie und der berühmte und beste grüne Wein der Region des portugiesischen Minho;

H – Endlich die romanische Kathedrale von Santiago de Compostela;

Es gibt zwei Variablen: DIE PORTUGIESISCHE WEGE DER KÜSTE und das PORTUGIESISCHE WEG-ZENTRUM nach Santiago de Compostela.

Der Weg von Santiago de Compostela ist ein Spaziergang in Tugend anders, wenn nicht sogar einzigartig von allen anderen Fahrradtouren. Erstens, da es sich um den mittelalterlichen Weg nach Santiago de Compostela handelt. Daher werden wir hier fantastische Orte mit herrlichen Aussichten und damit von großer kulturhistorischer Bedeutung betreten.

Immer noch der Schwierigkeitsgrad dieser Tour, da sie grundsätzlich körperliche Fitness für die Anzahl der gewählten Tage erfordert. Zuerst zwischen dem Low-Level für eine Auswahl von 8 oder 10 Tagen. Zweitens dann das Medium für 6 Tage und drittens für das High End für 3 Tage natürlich im Gegensatz zu letzterem eher für normale Mountainbiker.

Auf dieser Tour, unter dem gleichen Gesichtspunkt der bemerkenswerteste auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Die Stadt befindet sich in der Provinz Galizien, Nordspanien. Es ist zweifellos ein mystischer Weg, voller positiver Energie, Glaube und Glaube. Dieser Weg wird im Laufe des Jahres von Tausenden Pilgern bereist und hat ein exponentielles Anwachsen der Nutzer erlebt. Die seltene Schönheit und die freundliche und einladende Art und Weise, die die Menschen auf dem Weg finden, bieten den Pilgern. Schließlich ist dies ein Pilgerweg seit dem 9. Jahrhundert.

Wir können nicht sagen, dass es nur einen Weg („camino“) für Santiago de Compostela gibt. Auf diese Weise gibt es mehrere, wo sich die Central und die Coast abheben. Vor allem soll die Kathedrale in Santiago de Compostela erreicht werden.

Zusammenfassend wurde dieser Weg ursprünglich von frommen Pilgern, von Leuten, Klerus und Adel durchzogen; seitdem ist es nicht nur zu Fuß, sondern auch mit dem Fahrrad gereist. Unter dem gleichen Gesichtspunkt von Menschen aus der ganzen Welt und aus verschiedenen Gründen.

Der Weg besteht jedoch aus Landstraßen, Straßen, Straßen und Wegen. Mit anderen Worten, immer in einer geraden Linie, um so kurz wie möglich zu sein, um nach Santiago de Compostela zu kommen. Sie werden nicht nur auf einer Vielzahl von Wegen und Pflastern reiten. Zweifellos immer begleitet von einer großen Vielfalt an Landschaften und Landschaften.

Diese Route, nur um zu veranschaulichen, wird zahlreiche Schienen und Pfade machen. Gewiss relevante antike römische Straßen, dichte Wälder, überqueren auch kleine Steinbrücken, wenn Sie Wege und Straßen durch Häuser kreuzen, überraschend Bäche und Hügel überqueren …

Viele Abschnitte des ursprünglichen Weges wurden zwischenzeitlich gepflastert, um eine Erhaltung und Verbesserungen zu ermöglichen. Vor allem bewahrt es weiterhin einzigartige Eigenschaften des „Camino de Santiago de Compostela“, kurz gesagt, macht dieses Ereignis zu einem einzigartigen und bemerkenswerten Ereignis des Gehens und des Nachdenkens! …

Abschließend machen Sie sich bereit und machen Sie den Fahrradverleih nach Santiago de Compostela und Sie haben sicherlich Ihre eigenen Erfahrungen.

Siehe unsere FAQ, s der Pilger Fahrradverleih

Was auch immer Sie durch das Formular auf dieser Seite anfordern, ist dies ein Budget für Ihre Reise nach Ihren Maßen, Interesse und Verfügbarkeit, von den einfachsten bis zum aufwendigsten mit der Miete von Fahrrädern für Santiago.